Haushaltsmittel bis 2017 festschreiben SPD fordert 1,2 Milliarden Euro für den NOK-Ausbau

mittel_nok_bis_2017_festschreiben Haushaltsmittel bis 2017 festschreiben SPD fordert 1,2 Milliarden Euro für den NOK-Ausbau Mittwoch, 26. Oktober 2011 Der NOK ist für den Hamburger Hafen überlebenswichtig. Die SPD setzt sich massiv für den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals (NOK) ein. In dieser Woche soll ein Antrag eingebracht werden, der vorsieht, dass 1,2 Milliarden Euro im Haushalt ausgewiesen und langfristig bis 2017 festgeschrieben werden. Im nächsten Jahr soll es dabei vor allem um den Bau der fünften Schleusenkammer in Brunsbüttel gehen. In den Folgejahren steht dann die Modernisierung der Schleusen in Kiel an. Wenn der Nord-Ostsee- Kanal wegen defekter Schleusen dauerhaft nicht passierbar sei, könnte Hamburg bis zu einem Drittel der Container verlieren, die derzeit über den Feederverkehr zum Hafen gebracht werden. Mehr: Im "THB Täglicher Hafenbericht" 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Maritimer Supergau, Der Kanal von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne