Mobilisierung hat sich gelohnt“ Kiel Aufatmen in Schleswig-Holstein: „Jetzt hat der Stillstand am Kanal ein Ende“, freut sich Mathias Stein vom SPD-Landesverband.

mobilisierung_hat_sich_gelohnt Mobilisierung hat sich gelohnt“ Kiel Aufatmen in Schleswig-Holstein: „Jetzt hat der Stillstand am Kanal ein Ende“, freut sich Mathias Stein vom SPD-Landesverband. Für CDU-Faktionschef Johannes Callsen hat sich „ die Mobilisierung der ganzen Region gelohnt“. Der Schulterschluss mit den Nachbarländern zeige, „dass der Norden gemeinsam viel bewegen kann“. Auch Brunsbüttels CDU-Abgeordnete Jens-Christian Magnussen ist froh, „dass der Spuk bald ein Ende hat“. Allerdings bemängelt die Opposition, dass es mit der Bewilligung von 300 Millionen Euro nicht getan ist. Das Geld reiche nicht, um den Kanal und die Schleusen zu ertüchtigen. „Es ist sogar fraglich, ob es für den Bau der fünften Schleusenkammer in Brunsbüttel reicht“, sagte der grüne Kieler Ratsherr Lutz Oschmann. Der Kanal drohe „mit dieser schwarz-gelben Flickschusterei zur Bauruine zu werden“. Auch Kiels SPD-Mann Rolf Fischer will weiter kämpfen, weil es zwar Geld für den Neubau, nicht aber für die Sanierung der alten Schleusen gibt: „Diese bleiben während der vierjährigen Bauzeit weiter in Betrieb“. Was fehle, sei ein schlüssiges Gesamtkonzept. SPD-Mann Stein vermutet gar, der Haushaltsausschuss vertraue dem Bundesverkehrsminister nicht. „Die Mittel für den Kanal wurden mit einer eindeutigen Zweckbindung beschlossen“. Das sei wohl notwendig gewesen , „damit die Gelder nicht wieder in Richtung Bayern fließen!“ Stein dankte den Haushältern für diese Vorsichtsmaßnahme. Kim Norddeutsche Rundschau
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Maritimer Supergau, Der Kanal von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne