Kreuzfahrer in Hamburg passieren den NOK nach Kiel Teil 2

Die passiert nicht den NOK , fährt aber an Brunsbüttel vorbei sehr schön Copyright KN online danke Frank Behling

reuzfahrt-Kalender 2017 und Nord-Ostsee-Kanal-Passagen

Wer noch mehr Kreuzfahrtschiffe sehen möchte, sollte nicht nur den Ostuferhafen (OUH), den Ostseekai (OSK), Norwegenkai (NWK) und Satorikai (SAK) aufsuchen. Weitere Schiffe nehmen  Nord-Ostsee-Kanal (BB: Schleuse Brunsbüttel, HOL: Schleuse Kiel-Holtenau), laufen Kiel aber nicht an. Hier ein Überblick:

Datum Schiff BRZ LP Kai Anlegen Ablegen
09.04.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 17:00
09.04.17 AIDAcara 38.577 NOK NOK 18.00HOL 24.00BB
16.04.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 17:00
16.04.17 AIDAcara 38.577 NOK NOK 18.00Hol 24.00BB
19.04.17 Saga Sapphire 37.301 NOK NOK 19.00BB 07.00HOL
23.04.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 17:00
23.04.17 AIDAcara 38.577 NOK NOK 18.00HOL 24.00BB
23.04.17 Braemar 24.344 NOK NOK nn nn
24.04.17 Astor 20.704 NOK NOK 17.30BB 24.00HOL
25.04.17 Astor 20.704 LP 22 NWK 3:00 17:00
27.04.17 Viking Sky 47.800 NOK NOK 13.00BB 23.00HOL
29.04.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
30.04.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 17:00
30.04.17 AIDAcara 38.577 NOK NOK 18.00HOL 24.00BB
06.05.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
06.05.17 Astor 20.704 NOK NOK 05.00HOL 13.00BB
06.05.17 Zuiderdam 82.305 LP 28 OSK 11:00 21:00
07.05.17 Saga Pearl II 18.627 NOK NOK 18.00BB 01.00HOL
07.05.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 20:00
09.05.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 01.30BB 09.30HOL
11.05.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 23:59
12.05.17 Mein Schiff 6 " " " >> 20:00
12.05.17 Le Soleal 10.992 LP 22 NWK 12:30 19:00
12.05.17 Le Soleal 10.922 NOK NOK 03.30BB 10.30HOL
12.05.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 16.30HOL 24.00BB
13.05.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
16.05.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 8:00 19:00
17.05.17 Ocean Majesty 10.417 NOK NOK 01.00BB 09.00HOL
17.05.17 Ocean Majesty 10.417 LP 22 NWK 10:00 15:00
18.05.17 AIDAluna 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
18.05.17 Saga Pearl II 18.627 NOK NOK 05.00HOL 17.00BB
19.05.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 28 OSK 6:30 19:00
19.05.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
20.05.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
21.05.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 20:00
22.05.17 AIDAluna 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
23.05.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
23.05.17 AIDAvita 42.289 LP 28 OSK 8:00 18:00
23.05.17 Prinsendam 37.845 NOK NOK 10.00BB 19.00HOL
26.05.17 Hamburg 15.067 LP 27 OSK 8:00 17:00
27.05.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
27.05.17 AIDAvita 42.289 LP 26 SAK 8:00 18:00
27.05.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 28 OSK 6:30 19:00
28.05.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
30.05.17 Zuiderdam 82.305 LP 27 OSK 11:00 21:00
31.05.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
01.06.17 Koningsdam 99.836 LP 27 OSK 7:00 17:00
02.06.17 Astoria 16.144 NOK NOK 06.00BB 16.30HOL
03.06.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 28 OSK 10:30 19.00
03.06.17 AIDAvita 42.289 LP 26 SAK 8:00 18:00
03.06.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
03.06.17 Ocean Majesty 10.417 LP 22 NWK 9:00 13:00
03.06.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 01.00BB 08.00HOL
04.06.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 20:00
06.06.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
06.06.17 Hamburg 15.067 LP 28 OSK 8:30 17:00
08.06.17 AIDAluna 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
10.06.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
10.06.17 Ocean Majesty 10.417 LP 22 NWK 8:00 15:00
10.06.17 Albatros 28.518 NOK NOK 15.00HOL 24.00BB
11.06.17 Zuiderdam 82.305 LP 27 OSK 11:00 21:00
12.06.17 Albatros 28.518 NOK NOK 02.00BB 09.00HOL
14.06.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
14.06.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 28 OSK 6:30 19:00
14.06.17 Silver Cloud 16.927 NOK NOK 11.00BB 20.00HOL
14.06.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 16.00HOL 23.00BB
16.06.17 Johannes Brahms 506 LP 22 NWK 12:00 >>
17.06.17 Johannes Brahms 506 " " >> >>
18.06.17 Johannes Brahms 506 " " >> >>
19.06.17 Johannes Brahms 506 " " >> 7:00
16.06.17 Princess LP 22 NWK 19:00 >>
17.06.17 Princess " " >> >>
18.06.17 Princess " " >> >>
19.06.17 Princess " " >> 8:00
17.06.17 AIDAvita 42.289 LP 28 OSK 8:00 18:00
17.06.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
17.06.17 Sans Souci 734 LP 22 NWK 16:30 >>
18.06.17 Sans Souci " " " >> >>
19.06.17 Sans Souci " " " >> 7:30
18.06.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 8:00 19:00
18.06.17 AIDAcara 38.557 LP 28 OSK 8:00 20:00
21.06.17 Queen Elizabeth 90.901 LP 27 OSK
21.06.17 Arcadia 83.781 LP 28 OSK 9:00 17:00
21.06.17 Ocean Majesty 10.417 LP 22 NWK 9:00 16:00
22.06.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
23.06.17 Albatros 28.518 LP 27 OSK 9:00 15:00
23.06.17 Black Watch 28.670 LP 28 OSK 13:30 22:00
23.06.17 Black Watch 28.670 NOK NOK nnBB nnHOL
23.06.17 Albatros 28.518 NOK NOK 16.00HOL 24..00BB
23.06.17 Excellence Coral 495 LP 27 OSK 16:30 >>
24.06.17 Excellence Coral " LP 28 OSK >> >>
25.06.17 Excellence Coral " " " >> 8:30
24.06.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
25.06.17 Black Watch 28.670 NOK nnHOL nnBB
25.06.17 Amadea 28.856 NOK 16.00HOL 24.00BB
25.06.17 AIDAluna 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
26.06.17 Hamburg 15.067 LP 28 OSK 10:00 17:00
26.06.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 08;00 18:00
28.06.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
28.06.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 28 OSK 6:30 19:00
30.06.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
01.07.17 AIDAvita 42.289 LP 28 OSK 8:00 18:00
01.07.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
01.07.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 02.00BB 11.00HOL
02.07.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 18:00
03.07.17 Ocean Majesty 10.417 LP 22 NWK 10:00 16:00
05.07.17 Zuiderdam 82.305 LP 27 OSK 11:00 21:00
06.07.17 Braemar 24.344 NOK NOK nnHOL nnBB
07.07.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
07.07.17 Hamburg 15.067 LP 28 OSK 8:30 16:00
08.07.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 28 OSK 6:30 19:00
08.07.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
09.07.17 Marco Polo 22.808 NOK NOK 01.00HOL 09.00BB
10.07.17 Deutschland       22.496 LP 27 OSK 9:00 18:00
11.07.17 Artania 44.656 LP 27 OSK 9:00 18:00
11.07.17 Silver Wind 17.235 NOK NOK 04.30HOL 17.00BB
12.07.17 AIDAluna 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
14.07.17 Prinsendam 39.051 NOK NOK 05.00HOL 14.00BB
14.07.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
15.07.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 28 OSK 6:30 19:00
15.07.17 AIDAcara 38.557 NOK NOK 20.00HOL 02.00BB
15.07.17 AIDAvita 42.289 LP 26 SAK 8:00 18:00
15.07.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
18.07.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
19.07.17 Island Sky 4.200 NOK NOK 7.30BB 16.00HOL
19.07.17 Berlin 9.570 NOK NOK 13.00BB 21.00HOL
20.07.17 Artania 44.656 LP 27 OSK 9:00 18:00
21.07.17 Braemar 24.344 NOK NOK nnHOL nnBB
22.07.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
24.07.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
26.07.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
26.07.17 Costa Pacifica 114.288 LP 28 OSK 9:00 17:00
27.07.17 Pacific Princess 30.312 NOK NOK 06.00HOL 16.00BB
28.07.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
28.07.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 01.30BB 10.30HOL
29.07.17 AIDAluna 69.203 LP 28 OSK 8:00 18:00
29.07.17 AIDAvita 42.289 LP 26 SAK 8:00 18:00
29.07.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
29.07.17 Saga Sapphire 37.301 NOK NOK 03.00HOL 15.00BB
01.08.17 Europa 28.890 LP 27 OSK 7:00 18:00
01.08.17 Berlin 9.570 NOK NOK 11.30BB 22.30HOL
02.08.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
03.08.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
05.08.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
05.08.17 AIDAluna 69.203 LP 28 OSK 8:00 18:00
05.08.17 MSC Fantasia 137.936 LP 1 OUH 10:00 18:00
05.08.17 Saga Pearl II 18.627 NOK NOK 18.00BB 02.00HOL
06.08.17 Costa Pacifica 114.288 LP 27 OSK 8:00 17:00
08.08.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 15.00HOL 23.00BB
11.08.17 Berlin 9.570 LP 28 OSK 10:30 17:00
11.08.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
12.08.17 Zuiderdam 82.305 LP 28 OSK 11:00 21:00
12.08.17 AIDAluna 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
12.08.17 AIDAvita 42.289 LP 26 SAK 8:00 18:00
12.08.17 MSC Fantasia 137.936 LP 1 OUH 10:00 18:00
13.08.17 Astor 20.704 LP 22 NWK 8:00 18:00
13.08.17 Mein Schiff 6 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
16.08.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
16.08.17 Balmoral 43.537 NOK NOK 04.00BB 13.00HOL
16.08.17 Balmoral 43.537 LP 28 OSK 13:30 22:00
17.08.17 Costa Pacifica 114.288 LP 27 OSK 8:00 17:00
17.08.17 Astor 20.707 NOK NOK nn nn
18.08.17 Silver Whisper 28.258 NOK NOK 5.15HOL 17.30BB
18.08.17 Saga Pearl II 18.627 NOK NOK 05.00HOL 17.00BB
18.08.17 Balmoral 43.537 NOK NOK nnHOL nnBB
19.08.17 AIDAluna 69.203 LP 28 OSK 8:00 18:00
19.08.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
19.08.17 Silver Cloud 16.927 NOK NOK 08.00HOL 17.00BB
20.08.17 Berlin 9.570 LP 27 OSK 7:30 16:00
21.08.17 AIDAbella 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
23.08.17 AIDAluna 69.203 LP 27 OSK 8:00 18:00
24.08.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
25.08.17 Europa 2 42.830 NOK NOK 07.00BB 18.30HOL
26.08.17 AIDAvita 42.289 LP 28 OSK 8:00 18:00
26.08.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
26.08.17 Albatros 28.518 NOK NOK 02.00BB 11.00HOL
28.08.17 Costa Pacifica 114.288 LP 27 OSK 8:00 17:00
28.08.17 Ocean Majesty 10.417 NOK NOK 22.00BB 07.00HOL
29.08.17 Ocean Majesty 10.417 LP 22 NWK 8:00 15:00
30.08.17 Saga Sapphire 37.301 NOK NOK 19.00BB 07.00HOL
01.09.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
02.09.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
02.09.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 01.30BB 10.30HOL
05.09.17 Mein Schiff 3 99.470 LP 27 OSK 6:30 19:00
05.09.17 Deutschland 22.496 NOK NOK 16.30HOL 23.00BB
06.09.17 Europa 2 42.830 LP 27 OSK
06.09.17 Albatros 28.518 NOK NOK 16.00HOL 23.00BB
07.09.17 Silver Wind 16.927 NOK NOK 04.00HOL 15.00BB
08.09.17 Costa Pacifica 114.288 LP 27 OSK 8:00 17:00
08.09.17 Europa 2 42.830 NOK NOK 07.00HOL 17.30BB
08.09.17 Europa 28.890 NOK NOK 17.00HOL 23.59BB
09.09.17 AIDAvita 42.289 LP 28 OSK 8:00 18:00
09.09.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
10.09.17 Ocean Majesty 10.417 NOK NOK 04.00HOL 12.00BB
11.09.17 Amadea 29.008 NOK NOK 01.00BB 10.00HOL
11.09.17 Island Sky 4.200 NOK NOK 01.00HOL 09.00BB
12.09.17 Saga Sapphire 37.301 NOK NOK 05.00HOL 17.00BB
13.09.17 Europa 28.890 LP 27 OSK 7:00 18:00
13.09.17 AIDAvita 42.289 LP 28 OSK 8:00 18:00
13.09.17 Europa 28.890 NOK NOK 19.00HOL 04.00BB
14.09.17 Koningsdam 99.836 LP 27 OSK 7:00 17:00
16.09.17 MSC Fantasia 137.936 LP 27 OSK 10:00 18:00
16.09.17 AIDAvita 42.289 LP 28 OSK 8:00 18:00
18.09.17 Prinsendam 39.051 NOK NOK 10.00HOL 19.00BB
20.09.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
22.09.17 Amadea 29.008 NOK NOK 14.00HOL 23.00BB
22.09.17 Sevenseas Navigator 28.550 NOK NOK 09.00HOL 20.00BB
23.09.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
23.09.17 Pacific Princess 30.312 NOK NOK 06.00HOL 16.00BB
24.09.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 18:00
27.09.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
30.09.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
01.10.17 Europa 2 452.830 NOK NOK 13.00HOL 23.30BB
02.10.17 Black Watch 28.670 LP 28 OSK 8:00 14:00
02.10.17 Black Watch 28.670 NOK NOK 15.00HOL 24.00BB
02.10.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 18:00
04.10.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
07.10.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
10.10.17 AIDAcara 38.557 LP 27 OSK 8:00 18:00
14.10.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
21.10.17 AIDAvita 42.289 LP 27 OSK 8:00 18:00
14.12.2017 Saga Pearl II 18.627 NOK NOK 13.00HOL 01.00BB

Von Frank Behling und Tanja Köhler (Timeline)

  Copyright Knut Hausschildt kreuzfahrschiffekiel45 http://www.shz.de/lokales/landeszeitung/schlechtes-jahr-fuer-kreuzfahrer-fans-id15695176.html Copyright Norddeutsche Rundschau

Kreuzfahrt-Boom: Konkurrenzkampf um die Luxus-Liner
Papenburg/Wismar
Die Kreuzfahrt wird immer beliebter. Die Nachfrage der Reedereien nach neuen Schiffen ist ungebrochen. Die schwimmenden Urlaubsresorts kommen vor allem aus Deutschland. Die Meyer Werft in Papenburg ist bis in das Jahr 2022 ausgelastet. Zum Konkurrenten werden die MV Werften in Mecklenburg Vorpommern. Das Pikante: Sie wurden von einem langjährigen Meyer-Kunden gekauft. Hinter den MV Werften, die Schiffbaustandorte in Wismar, Rostock-Warnemünde und Stralsund haben, steckt der malaysische Genting-Konzern, der auf der Papenburger Meyer Werft für die zu Genting gehörende Reederei Dream Cruises, derzeit noch die „World Dream“ im Bau hat. In Mecklenburg-Vorpommern setzen die Menschen viel Hoffnung in das Engagement der Asiaten. Vor allem auf der Werft in Wismar ist die Liste der Namen vergangener Investoren lang: Bremer Vulkan, Aker, Wadan, zuletzt der Russe Witali Jussufov. Von Jussufov hatte Genting für 230 Millionen Euro die drei Schiffbaubetriebe übernommen. Nun tritt Genting mit großen Zielen an. Vier Flusskreuzfahrtschiffe für die Marke Crystal River Cruises, drei Expeditions-Megayachten der „Endeavour“-Klasse für Crystal Cruises und zwei riesige Kreuzfahrtschiffe der Global-Klasse für die Genting-Marke Star Cruises sollen in den nächsten fünf Jahren bei den MV Werften gebaut werden. Die Kreuzfahrtschiffe für Star Cruises werden größer als alle bisher bei der Meyer Werft gebauten Ozeanriesen. An der Spitze der MV Werftengruppe steht der Finne Jarmo Laakso. In Papenburg ist er kein Unbekannter. Von Ende der 1990er Jahre bis 2004 begleitete Laakso als Projektmanager den Bau der „Radiance“-Klasse, einer Serie von vier Kreuzfahrtschiffen für die US-Reederei Royal Caribbean. Zuletzt war Laakso bei Meyer sogar Mitglied der Geschäftsführung. Der Schiffbau- und Maschinenbau-Ingenieur kennt sowohl das Werft-, als auch das Reedereigeschäft. Ursprünglich sollte neben den Standorten in Mecklenburg-Vorpommern auch die Bremerhavener Lloyd Werft eine Rolle bei den Genting-Plänen spielen. Gekauft hat der Konzern zwar auch Lloyd, aber aus der Ankündigung, dass in Bremerhaven erstmals seit 2005 wieder Kreuzfahrtschiffe gebaut werden, wird nichts. Offiziell heißt es, Bremerhaven sei Reparaturstandort, doch die Docks sind leer. Rettung für die traditionsreiche Werft könnte ein Auftrag des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch für eine 140 Meter lange Yacht bringen. Offiziell ist dieser Auftrag mit dem Projektnamen „Solaris“ aber noch nicht. Die Vertragsunterzeichnung ist aber nach Informationen der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ wohl nur eine Frage der Zeit. Aktuell müssen dennoch rund 450 Lloyd-Beschäftigte um ihre Jobs bangen. In Papenburg wird derweil das letzte Genting-Schiff, die „World Dream“ gebaut. Im Herbst soll das 335 Meter lange Schiff die Meyer Werft verlassen. Dann wird sich Dream Cruises wohl, wie die anderen Genting-Marken, an die MV-Werften für weitere Neubauten wenden. Meyer-Werft-Sprecher Peter Hackmann sagt dennoch: „Wir haben seit langer Zeit ein sehr gutes Verhältnis zu unserem Kunden Genting.“ Abkommen zum Schutz von eigenem Know-how beim Bau der Schiffe gibt es laut Hackmann nicht. „Die Werft hat viele eigene Patente, verfolgt Forschungsprojekte und schützt ihr Know-how vor Wettbewerbern“, erklärt Hackmann. Angesprochen auf die neue Konkurrenz mit den MV Werften sagt der Werftsprecher: „Die Konkurrenz in Deutschland hat ja die gleichen Rahmenbedingungen wie wir.“ Der globale Wettbewerb sei insgesamt „sehr hart“. Aber: Bis 2023 ist Meyer mit Aufträgen für Kreuzfahrtschiffe für Kunden wie AIDA, Disney und Royal Caribbean ausgelastet. So lange im Voraus wie noch nie in der Geschichte des Traditionsunternehmens.
Christoph Assies
Was sind die Trends in der Schifffahrt? Antworten darauf gibt es diese Woche in einer sechsteiligen Serie. Lesen Sie morgen, wie U-Boot-Bauer weltweit miteinander wettstreiten.

Schlechtes Jahr für Kreuzfahrer-Fans

vom 28. Dezember 2016
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Kreuzfahrtschiffe zählen zu den beliebtesten Fotomotiven am Nord-Ostsee-Kanal. Doch in diesem Jahr mussten sich die „Ship-Spotter“ mit einer weitaus geringeren Ausbeute als üblich begnügen. Auf der offiziellen Liste der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung sind 61 Kreuzfahrer-Passagen aufgeführt – das sind 20 weniger als im Vorjahr. Damit setzt sich der Negativ-Trend fort. 2014 hatten noch 100 Traumschiffe den Kanal genutzt.

passagierschiffnok-bruecke34Copyright 2 x Arne Lütkenhorst

Das letzte Traumschiff der diesjährigen Saison wurde am 20. Dezember im Kanal gesichtet. Dabei handelte es sich um die „Black Watch“ (Bruttoraumzahl 28  600) auf dem Weg von Wismar nach Hamburg. Der in seinen Abmessungen insgesamt größte Kreuzfahrer war die 196 Meter lange „The World“ (BRZ 43  200). Das 2003 in in Dienst gestellte Schiff gilt als der erste Kreuzfahrer weltweit, der als Privatresidenz genutzt wird. An Bord befinden sich 165 Apartments. Die kleinsten sind 25 Quadratmeter groß, die opulentesten bringen es auf 350 Quadratmeter. Die beiden treuesten Schiffe in der zu Ende gegangenen Saison waren die „Saga Pearl II“ (BRZ 18  600) und die „Silver Wind“ (BRZ 17  240). Beide nutzten den Kanal jeweils fünfmal. Die neue Saison beginnt voraussichtlich am 9. April mit der „AIDAcara“ auf dem Weg von Kiel nach Bergen.

arneluetkenhorstaidacara34

Für die Kanalpassage müssen die Reedereien Gebühren entrichten. Je nach Größe des Traumschiffes werden zwischen 5000 und 10  000 Euro fällig. Der größte Pluspunkt für den Kanal ist die Zeitersparnis. Um die Strecke zwischen Brunsbüttel und Holtenau zu bewältigen, benötigt ein Schiff etwa acht Stunden. Für die etwa 450 Kilometer längere Nordstrecke über das Skagerak hingegen müssen die Kapitäne einen Zeitaufschlag von bis zu zehn Stunden einkalkulieren.

Das Zeitkriterium ist jedoch in den vergangenen Jahren zum Unsicherheitsfaktor geworden. Wiederholte Schleusen-Probleme und damit zusammenhängende Wartezeiten von bis zu zehn Stunden kratzen am Ruf des Kanals – und machen im schlimmsten Fall jeden Fahrplan zur Makulatur. Reeder, die sicher planen möchten, entscheiden sich für die längere Nordroute – so wie im vergangenen Jahr mehrfach geschehen. Allerdings entgeht den Passagieren ihrer Schiffe die spannende und abwechslungsreiche Fahrt durch Schleswig-Holstein.

    Mehr Passagiere, immer größere Schiffe: Der Kieler Hafen verbucht Rekordzahlen. Copyright Norddeutsche Rundschau+
Mit dicken Pötten auf Erfolgskurs
Der Kieler Seehafen profitiert vom wachsenden Kreuzfahrtgeschäft / Investitionen in den Ostseekai zahlen sich aus
Kiel
Tennisplätze, Surf-Simulatoren, Rutschen über zehn Decks und gleich mehrere Swimmingpools – Kreuzfahrtschiffe werden immer größer, bieten Freizeitangebote der Superlative und befördern immer mehr Gäste. Mit 6600 Passagieren werden Schiffe der Heliosklasse ab 2019 für die Reederei Costa über die Weltmeere schippern. Von dem Boom profitiert auch der Seehafen Kiel, der sich rechtzeitig auf das Längenwachstum eingestellt hat. Als Hafenchef Dirk Claus vor sieben Jahren Liegeplätze für über dreihundert Meter lange Kreuzfahrer bauen wollte, schüttelten selbst Fachleute den Kopf. Damals galten weiße Riesen mit 3000 Passagieren und 250 Meter Länge schon als Mega-Schiffe. Inzwischen besteht reger Bedarf an den Liegeplätzen für die superlangen schwimmenden Freizeitparks – und Kiel jagt von einem Rekord zum nächsten. Die „AIDAvita“ lief am Sonnabend als 147. Kreuzfahrtschiff – und damit als letztes in dieser Saison – den Hafen an. So viele kamen zuvor noch nie in einem Jahr in die Landeshauptstadt. Insgesamt meldet Hafenchef Dirk Claus die Abfertigung von 26 verschiedenen Schiffen mit einer Gesamttonnage von über 9,3 Millionen BRZ (plus acht Prozent). Und noch ein Rekord: Nach Kiel kamen 485 200 Passagiere, das sind knapp sechs Prozent mehr als im Vorjahr. „Wir blicken auf die bisher beste Kreuzfahrtsaison in Kiel“, freut sich Claus. Die 35 Millionen Euro Investition in den Ostseekai, der in diesem Jahr sein 10. Jubiläum feierte, habe sich gelohnt. Den aktuellen Erfolg führt Claus vor allem auf die Stationierung von jeweils drei Schiffen der AIDA- und der TUI Cruises in Kiel zurück. An nicht weniger als zwölf Terminen lagen gleichzeitig drei oder sogar vier Kreuzfahrtschiffe im Hafen. Zahlenmäßiger Saisonhöhepunkt war der Auftaktsamstag zur Kieler Woche Mitte Juni, als erstmals fünf Hochsee- und zwei Flusskreuzfahrtschiffe zusätzlich zu den großen Fähren festmachten. Ein Highlight war zudem die Jungfernfahrt der „Mein Schiff 5“ sowie die Erstanläufe des Holland-America-Line Flaggschiffes „Koningsdam“ und der „Arcadia“ von P&O. Ein Wiedersehen gab es mit „The World“ und mit der „Queen Elizabeth“ der Cunard Line. Die Costa-Reederei konnte 2016 sogar ihr 40-jähriges Kiel-Jubiläum mit einem Empfang an Bord der „Costa Pacifica“ feiern. Der Hafen rüstet weiter auf. So werden große Druckleitungen gebaut, damit die Schiffe noch größere Abwassermengen an Land abgeben können, kündigte Claus an. Zumal sich schon jetzt für die kommende Saison 26 verschiedene Kreuzfahrtschiffe für insgesamt 131 Anläufe angemeldet haben. Das sind zwar momentan weniger als im laufenden Jahr, aber abgerechnet wird erst zum Ultimo. Auch für 2016 lagen ursprünglich nur 133 Anmeldungen vor. Doch wegen der instabilen Lage im östlichen Mittelmeer änderten Reedereien ihre Fahrpläne und verlegten Schiffe nach Nordeuropa. Davon profitierte vor allem Kiel. Außerdem werden die Schiffe im kommenden Jahr abermals größer, sodass die Passagierzahlen kaum sinken werden. 2017 wird die Reederei MSC erstmals die 333 Meter lange „MSC Fantasia“ in Kiel stationieren. Sie wird ab dem 29. April auf der Kieler Förde zu bewundern sein und mit 133 500 BRZ sowie 1637 Kabinen das größte Kreuzfahrtschiff sein, das regelmäßig Fahrten mit Start- und Ziel in Kiel anbietet. Hafenchef Claus: „Mit unseren leistungsstarken Passagierterminals am Ostseekai und im Ostuferhafen sind wir bestens auf diese Schiffsklasse mit jeweils 4000 Passagieren eingerichtet.“ Wieder dabei wird auch die „Aidacara“ sein, die wegen der geringen Abmessungen als die „Aidaaura“ durch den Nord-Ostseekanal passt. Die Saison 2017 dauert nach jetzigem Stand der Anmeldungen bis zum 25. Oktober und ist damit die bisher längste Saison – abgesehen von Winterkreuzfahrten.
Margret Kiosz
 

MS INSIGNIA ( ex MS Columbus 2)auf dem Weg nach Bremerhavengeht unter der Hochbrücke Rendsburg durch Fr.5.8.(ich musste die Audiospur tauschen, der Aushilfs-Bespaßer der Begrüßungsanlage,wie er sich selber nannte, war echt aus der Spur -das grenzte schon anQuälerei ....das Schiff hat sich auch nur schweigend entfernt )Video@HBiellings

Posted by Hedda Biellings on Samstag, 6. August 2016
Spotted: AIDA Cruises’ Trio to Meet in Kiel
http://www.shz.de/lokales/landeszeitung/steiler-anstieg-der-tourismus-zahlen-id14835736.html Auf die Frage nach den Gründen nennt sie einen bundesweit gültigen Trend: Die Deutschen machen wieder mehr Urlaub im eigenen Land. Sie suchen Sommer, Sonne – und in Zeiten von Terror und Krisen auch Sicherheit. Statt Nordafrika buchen sie lieber den Nord-Ostsee-Kanal. Davon profitiere auch die Region um Rendsburg, so Heise. Hinzu komme die weiter wachsende Klientel der Radreisenden. „E-Bikes erweitern diese Zielgruppe und sorgen dafür, dass der Fahrradtourismus am Kanal insgesamt belebt wird, und das nicht nur entlang der NOK-Route.“ Viele Radfahrer würden von Rendsburg aus zu Tagestouren aufbrechen und auch Gegenden besuchen, die von der NOK-Route nicht erfasst werden. Copyright Norddeutsche Rundschau http://www.nok21.de/2016/05/31/kreuzfahrer-in-hamburg-passieren-auch-den-nok-nach-kiel/   Traumschiff: „Silver Whisper“ fährt durch den Nord-Ostsee-Kanal | shz.de   Teil 1 copyright ln online Kreuzfahrt-Boom-Haefen-kaempfen-um-Milliarden_pdaBigTeaser http://www.ln-online.de/Nachrichten/Wirtschaft/Wirtschaft-im-Norden/Kreuzfahrt-Boom-Haefen-kaempfen-um-Milliarden Lübeck/Hamburg. Auch Kiel, Hamburg und Rostock profitieren von einer rasant steigenden Zahl von Anläufen der schwimmenden Hotels. Lediglich in Lübeck stagniert die Zahl der Luxusliner auf bescheidenem Niveau. Der Kreuzfahrttourismus gewinne weiter an Bedeutung, sagt Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD) und ermuntert die Hafenstädte im Land zu weiteren Anstrengungen. Rund 200 Anläufe von Kreuzfahrtriesen bescheren Hamburg über 600 000 Gäste im Jahr. 183 Anläufe erwarten Rostock und sein Seehafen in Warnemünde. Auch Kiel spielt mit 144 Ankünften in diesem Jahr und fast einer halben Million erwarteter Passagiere in einer anderen Liga als Lübeck. Die Hansestadt verweist seit Jahren darauf, dass die Trave zu flach ist. Neuerdings versucht die Stadt verstärkt, auch größere Schiffe für den Skandinavienkai zu gewinnen.
Bescheidene elf Mal liefen Kreuzfahrtschiffe im vergangenen Jahr Lübeck an. „Wir wünschen uns mehr Kreuzfahrer in Travemünde, denn Kreuzfahrtanläufe sind ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Hansestadt Lübeck“, sagt Lübecks Tourismuschef Christian Martin Lukas. „Lass uns doch um kleinere Kreuzfahrtschiffe werben, auf denen die zahlungsfähige Klientel sitzt“, plädiert Olivia Kempke, Chefin des Lübeck-Management. Die Hafenstädte und das Land insgesamt könnten das Potenzial der Gäste noch besser nutzen, indem attraktive Angebote für eine Aufenthaltsverlängerung oder für Ausflüge entwickelt und organisiert werden, mahnt Wirtschaftsminister Meyer. Lübeck sollte seine neue Mitgliedschaft bei „Cruise Baltic“, einem Netzwerk der Häfen, dazu nutzen, die Stadt als Kreuzfahrtziel in Fachkreisen stärker zu bewerben, regt Meyer an. Um im Kreuzfahrt-Markt erfolgreich sein zu können, benötige man einen langen Vorlauf und erhebliche Vor-Investitionen im Marketing, erläutert Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe (SPD). Für Kontakte mit den Reedereien, Präsenz auf Messen, Gespräche mit Reise-Veranstaltern habe sich der Verein Lübeck Cruise gebildet. Die Hamburger Beratungsgesellschaft Uniconsult hatte der Hansestadt vor drei Jahren riesengroße Chancen attestiert. Würde Lübeck zwei neue Anleger bauen, könnte die Zahl der Kreuzfahrtschiffe auf 120 schnellen. Im vergangenen Jahr buchten 6,6 Millionen Europäer eine Kreuzfahrt – 3,1 Prozent mehr als 2014. Europaweit führt die Kreuzfahrt zu einer Wertschöpfung von 41 Milliarden Euro.

Branche sichert europaweit 360 000 Jobs

Die größte Gruppe der europäischen Kreuzfahrtpassagiere kommt aus Deutschland. Das teilte der Fachverband CLIA (Cruise Lines International Association) gestern in Hamburg mit. Über 1,8 Millionen Urlauber entschieden sich für eine Schiffsreise, das waren 27,5 Prozent aller europäischen Passagiere. Die Branche peilt für dieses Jahr die Marke von zwei Millionen Passagieren an. Das Wachstum der deutschen Passagierzahl um 2,3 Prozent ist noch ausbaufähig. Die Kreuzfahrt-Branche schafft in
Copyright Norddeutsche Rundschau  Arne Lütkenhorst danke
 ArneLuetkenhorstSilverWhisper23

Traumschiff: „Silver Whisper“ fährt durch den Nord-Ostsee-Kanal

vom 1. Juni 2016
Aus der Onlineredaktion

Ein Kreuzfahrer nach dem anderen besucht SH. Die „Silver Whisper“ ist auf dem Weg nach Schweden.SilverWhisper45

Und noch ein Traumschiff im Kanal! Nach der MS World am Mittwoch durchquerte am Mittwoch das unter der Flagge der Bahamas fahrende Kreuzfahrtschiff „Silver Whisper“ (Heimathafen Nassau) den Nord-Ostsee-Kanal auf der Fahrt von Bremerhaven nach Helsingborg (Schweden). Das 186 Meter lange und knapp 25 Meter breite Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Silversea Cruises (Sitz in Fort Lauderdale, USA) wurde in der italienischen Bauwerft Cantieri Navali Visentini in Donada im Jahr 2001 gebaut. Die Besatzung ist fast gleich so groß wie die Passagieranzahl. Um das Wohl von 388 Passagieren kümmern sich 302 Besatzungsangehörige. Traumschiff: „Silver Whisper“ fährt durch den Nord-Ostsee-Kanal | shz.de
  ArneLuetgenhorstSilverWhisper2 Arne Lütkenhorst Copyright
Die „Silver Whisper“ erreicht eine maximale Reisegeschwindigkeit von bis zu 21 Knoten (39 km/h), besitzt 10 Decks, von denen sieben durch die Passagiere genutzt werden können. Ein Theater, ein Swimmingpool und zwei Restaurants stehen nach Medienangaben den Passagieren zur Verfügung. Die „Silver Whisper“ besitzt ein Schwesterschiff „Silver Shadow“, das bereits im Jahr 2000 von der gleichen Werft gebaut wurde.
zur Startseite

von Rolf Dunkel erstellt am 01.Jun.2016 | 20:31 Uhr

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Täglicher Hafenbericht Hamburg, Schifffahrt News, Hamburger Hafen thb Neues, Der Kanal, Schifffahrt, Aktuelle News von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne