Neuer German Ports Guide: Wegweiser durch die deutschen Seehäfen

http://www.hafen-hamburg.de/sites/default/files/end_poh_2_14_rz_56s_4_6_14_ansicht.pdf  

Marketing

Seehäfen bündeln Kräfte

Montag, 23. Juni 2014
Die deutschen Häfen bündeln im harten Wettbewerb an den europäischen Küsten ihre Marketing-Kräfte. Immer wieder gab es in der Vergangenheit Forderungen von Experten an die Verantwortlichen, zumindest zum Teil gemeinsam gegen die Konkurrenz aus dem nahen Ausland aufzutreten. Nach einigen koordinierten Messeauftritten haben die Häfen nun ein neues Projekt aufgelegt. mm Mehr im THB
http://www.nordic-market.de/news/15908/neuer_german_ports_guide_wegweiser_durch_die_deutschen_seehfen.htm http://www.haefen-sh.de/media/pdfs/Broschuere_German_Ports_englisch_web_low_53a3ce81c548c.pdf Broschuere_German_Ports_englisch_web_low_53a3ce81c548c Copyright Nordic market
Wirtschaft
Neuer German Ports Guide: Wegweiser durch die deutschen Seehäfen
Montag, der 23.Juni 2014
Neuer German Ports Guide: Wegweiser durch die deutschen SeehäfenBrunsbüttel: Die Hafenstandorte an der Nord- und Ostseeküste rücken bei der Vermarktung ihrer Leistungsprofile enger zusammen. Gemeinsam haben sie jetzt eine Broschüre herausgegeben, die auf 36 Seiten die Leistungen der Häfen übersichtlich darstellt.Die deutschen Seehäfen sind die Motoren des deutschen und europäischen Außenhandels. Jährlich schlagen sie rund 300 Millionen Tonnen Güter um, von A wie Automobile bis Z wie Zellulose. Sie sind Tor zu den internationalen Märkten und verbinden Millionen von Verbrauchern mit der Wirtschaft in aller Welt. Der jetzt in erster Auflage erschienene „German Ports Guide“ stellt insgesamt 25 Hafenstandorte in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern vor.Der englischsprachige Wegweiser gliedert sich in die Umschlagsbereiche Container, trockenes und flüssiges Massengut, Automobile, RoRo und High & Heavy, Projektladung und Break Bulk, On-shore/Offshore, Internationale Fährverkehre und Internationale Kreuzfahrt. In übersichtlichen Tabellen erfährt der Leser alles Wissenswerte über seewärtige und landseitige Verkehrsanbindungen sowie über die jeweiligen Leistungsparameter der Standorte. Ausführliches Daten- und Kartenmaterial bildet das Herzstück des German Ports Guide.
Brunsbüttel Port
Herausgeber sind die Hafengesellschaften bremenports, der Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen e.V., Hafen Hamburg Marketing e.V., der Landesverband Hafenwirtschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V. und die Seaports of Niedersachsen GmbH. Konzeptionell und gestalterisch wurde die Broschüre von der Bremer Agentur GuS Kommunikation GmbH betreut. Frank Schnabel, Vorstandsvorsitzender des GvSH und Geschäftsführer der SCHRAMM group in Brunsbüttel, freut sich über das erzielte Ergebnis der Zusammenarbeit aller fünf norddeutschen Hafenverbände und Bundesländer. „Wir freuen uns sehr, dass die Rolle des Bundeslandes Schleswig-Holstein mit seinen Seehäfen als wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen Mitteleuropa und Skandinavien und als Bindeglied zwischen Nord- und Ostsee nun auch im Rahmen von German Ports deutlich wird.“   Der im Format DIN A4 produzierte Wegweiser durch die deutschen Seehäfen wurde von den auf der Logistikmesse transport logistic China (17. bis 19. Juni 2014) in Shanghai (Stand-Nr.: Halle N2, Stand 325) anwesenden Partnern erstmals offiziell vorgestellt. Bremerhaven Copyright Martin Elsen http://www.luftbild.fotograf.de Bei Interesse kann die Broschüre bei den Herausgebern bestellt werden. Sie steht auch auf der Internetseite des GvSH in der Rubrik „Aktuelles“ zum Download bereit. Brunsbüttel Port

Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen e.V.

Der Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Hafenbetreibern und Hafenwirtschaftsunternehmen als rechtsfähiger nichtwirtschaftlicher eingetragener Verein (e. V.). Aufgabe des Vereins ist es, gemeinsame Interessen gegenüber Wirtschaft, Politik und Behörden zu vertreten und den Erfahrungsaustausch untereinander in hafentechnischen und hafenwirtschaftlichen Fragen zu fördern und diese zu unterstützen. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie Informationen über unseren Verband und über hafenwirtschaftliche Themen aus unserer Arbeit sowie aktuelle Meldungen unserer Mitglieder. Für Fragen oder Anregungen stehen wir gern zu Ihrer Verfügung.

Frank Schnabel (Vorstandsvorsitzender) Carsten Lorleberg (Geschäftsführer)

Zum Seitenanfang

Pressemitteilungen
23.05.2014 Brunsbüttel Ports gewinnt „Baltic Sea Clean Maritime Award“
21.05.2014 Neue Öl-Löscharme für den Elbehafen Brunsbüttel – Verträge mit der Raffinerie Heide bis 2034 verlängert – 140 Mio. Tonnen Rohöl bisher gelöscht
Alle Pressemitteilungen anzeigen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Täglicher Hafenbericht Hamburg, Schifffahrt News, Hamburger Hafen thb Neues, Der Kanal, Elbvertiefung, Schifffahrt, Aktuelle News von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne