https://www.openpetition.de/petition/online/forcierung-des-erhalts-und-ausbau-des-nord-ostsee-kanals

 https://www.openpetition.de/petition/online/forcierung-des-erhalts-und-ausbau-des-nord-ostsee-kanals

Von: Kai Trenner (Maritimes Forum Kiel e.V.) aus Kiel An:   Bundesverkehrsminister Ramsauer in Deutschland Begründung: Der Nord-Ostsee-Kanal als meistbefahrene, künstliche Wasserstraße der Welt ist von nationaler und internationaler Bedeutung beim Transport von ca. 100 Mio. Tonnen Ladung pro Jahr. Ohne das reibungslose Funktionieren des NOK verliert Hamburg seine Bedeutung im Welthandel und damit die deutschen Ostseehäfen ihren wichtigsten Zubringer. Es stehen deshalb tausende von Arbeitsplätzen im Zusammenhang mit der Befahrbarkeit des NOK auf dem Spiel. Im Namen aller Unterzeichner. Kiel, 23.08.2012 (aktiv bis 22.10.2012) >>> Frage an den Initiator der Petition Kai Trenner (Maritimes Forum Kiel e.V.) Debatte zur Petition PRO: Der Kanal ist nicht umsonst die meist befahrene künstliche Wasserstrasse der Welt. Die Schiffe können sich daduch den weiten und auch navigatorisch anspruchsvollen mehr... PRO: Ein 1400 TEU Federschiff im Hamburg-Ostsee-Trade spart pro Kanalpassage rund 20 Tonnen Brennstoff im Vergleich zum Seeweg um Skagen. Bei zwei Passagen mehr... CONTRA: Contra?: Die vielen Brücken über den NOK sind oft reparaturbedürftig und behindern den Landverkehr. Die Fähren kosten Zeit. Die Eisenbahn wird bei Rendsburg mehr... >>> Zur Debatte  

Petition unterschreiben:

Angaben zur Person
Geben Sie Ihren vollständigen Vor- und Zunamen an. Über Ihre Email-Adresse können Sie Ihre Unterschrift jederzeit widerrufen und über den Verlauf und den Ausgang der Petition informiert werden.
Postleitzahl mit Ort in das erste Feld und die Straße und Hausnummer in das zweite Feld ein. Beispiel:    12345 Musterstadt            Musterstraße 1b Von Ihrer Adresse wird nur der Ort angezeigt.
Nicht Öffentlich unterschreiben
Wählen Sie "Nicht Öffentlich unterschreiben" wenn Ihr Name nicht angezeigt werden soll. Ihr Eintrag erscheint dann als "Anonym" und nur der Petent und der Empfänger der Petition können Ihren Namen sehen.
Adresse mit dem neuen Personalausweis verifizieren
Wählen Sie diese Option aus wenn Sie Ihre Adresse zusätzlich mit der Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises verifizieren möchten. Sie benötigen dazu einen neuen Personalausweis mit aktivierter eID Funktion und PIN, einen Kartenleser, die AusweisApp und aktivierte Cookies. Unterstützt von und
Warum ist Ihnen das Thema persönlich wichtig? (Max. 2.500 Zeichen)
Mit Absenden dieses Formulars bestätigen Sie, dass Sie im eigenen Namen unterschreiben, die Angaben zutreffend sind und dass Sie die Petition noch nicht unterstützt haben.
 

Petition bekannt machen:

Petition auf anderen Seiten verlinken:
Zum Kopieren anklicken:
Verlinkende Seiten mit den meisten Backlinks werden bei "Unterstützer im Netz" gelistet.
Petition per Email weiterleiten:
Petition über Google +1 bekannt machen:
Petition seinen Facebook Freunden mitteilen:
Petition über Twitter bekannt machen:
    Kurz-URL:
Petition auf der eigenen Webseite einbinden:
Code-Snippet:
(Layout Anpassung über CSS-Klassen: op_widget op_title op_stats op_footer möglich)
Unterschriften auf Papier sammeln und hochladen:
Leeren Unterschriftsbogen herunterladen Gesammelte Unterschriften hochladen
Abrisszettel/Aushangzettel zum Ausdrucken als PDF oder HTML :
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Maritimer Supergau, Schifffahrt News, Der Kanal, Schifffahrt, Aktuelle News von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne