Die „Antares“ ist das neue Flagschiff von Bröring Oil Transport

Stammgast im NOK

Neues Flaggschiff übernommen

Die „Antares“ ist das neue Flagschiff von Bröring Oil Transport
Die B.O.T. Bröring Oil Transport GmbH, Cuxhaven, hat kürzlich das bei der türkischen Werft Selay Gemi Insaat Sanayi ve Ticaret, Istanbul, gebaute Tankschiff „Antares“ übernommen.
Mit einer Länge von knapp 80 m, einer Breite von 11,50 m und einem Tiefgang von 4,98 m ist der 2400 t tragende Neubau das bis dato größte Schiff der Flotte. Auf dem unter deutscher Flagge betriebenen IMO II Öl- und Chemikalientanker fährt eine acht Mann starke Besatzung (Schiffsführung: schottisch – deutsch). Vor der Übernahme wurden von der Bauwerft, auf Wunsch von B.O.T., noch diverse Modifikationen an dem ursprünglich für einen anderen Auftraggeber bestimmten Neubau durchgeführt. Die „Antares“ wurde damit speziell auf die Bedürfnisse von B.O.T. angepasst.
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Der Kanal, Schifffahrt, Aktuelle News von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne