Frachtabschlüsse Maersk verlängert Charterverträge

    Frachtabschlüsse Frachtabschlüsse Maersk verlängert Charterverträge Montag, 23. Januar 2012 Die „Maersk Flensburg“ („Pioneer Ocean“) wurde 2002 bei Daewoo in Mangalia gebaut. Maersk Line verlängert die Charterverträge für die 862-TEU-Feederschiffe "Maersk Falmouth", "Maersk Flensburg" und "Maersk Ferrol" um einige Monate. Die Rate beläuft sich pro Schiff und Tag auf 5500 Dollar. STX Pan Ocean nimmt den Supramax-Bulker-Neubau "Dimi" ab Werft in China für drei Jahre zu einer Rate von rund 11.000 Dollar pro Tag aus dem Markt. Der 20 Jahre alte Capesize-Bulker "Fuyuan" erzielt eine Tagesrate von 5000 Dollar. Er fährt für Vista von China über das Schwarze Meer zurück nach China. Mehr Frachtabschlüsse: Im "THB Täglicher Hafenbericht" « zurück zur Übersicht
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Entwicklung Containerschifffahrt von 2006 - 2017, Aktuelle News von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne