Der feierliche Vertragsabschluss am Freitag in Rendsburg.

 

Ahlmann-Zerssen und Brunsbüttelports

Betreiber für Rendsburg Port
Ahlmann-Zerssen und Brunsbüttel Ports gewinnen Ausschreibung
Montag, 23. Januar 2012
Der feierliche Vertragsabschluss am Freitag in Rendsburg. Foto: Brunsbüttel Ports
Die Ahlmann-Zerssen GmbH + Co. KG und die Brunsbüttel Ports GmbH sind die Betreiber des Neuen Hafens Kiel-Canal. Beide Firmen sind zu jeweils der Hälfte an der Rendsburg Port GmbH beteiligt, die ab 1. Februar 2012 den Neuen Hafen Kiel-Canal betreiben wird. Am Freitag wurde der Betreibervertrag mit der Eigentümerin, der Neuer Hafen Kiel-Canal GmbH (NHK-C), unterzeichnet. Die gesamte Hafeninfrastruktur einschließlich der Kaianlagen bleibt im Besitz der NHK-C, die das Hafengelände noch um eine etwa 1,5 Hektar große Vorstaufläche erweitern wird.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Der Kanal, Aktuelle News von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne