Libysche Rebellen kaperten Benzintanker vor Malta Foto © APA

  Jetzt_aktualisiert Jetzt aktualisiert: 04.08.2011 um 02:21 Uhr Kommentare Libysche Rebellen kaperten Benzintanker vor Malta Foto © APA Mutmaßliche libysche Rebellen haben Kreisen zufolge einen Benzintanker vor Malta gekapert und steuern die Hochburg der Aufständischen in Benghazi an. Wie die Nachrichtenagentur Reuters von einer mit der Situation vertrauten Person erfuhr, wurde die "Cartagena" am frühen Mittwochmorgen von einem Schlepper aus geentert. Der Tanker gehöre eigentlich der libyschen Regierung.Das Schiff werde auf seinem Weg nach Benghazi von der NATO verfolgt. Ein Sprecher der Allianz bestätigte, dass der Kurs eines Tankschiffs verfolgt werde. Hinweise auf eine Kaperung gebe es jedoch nicht.Das Fachblatt "Petroleum Economist" berichtete unter Berufung auf Kreise, an der Übernahme des Schiffs durch libysche Rebellen seien auch Soldaten einer europäischen Regierung beteiligt gewesen. Die Sondereinheiten hätten von der Luft aus das Schiff gestürmt. Der NATO-Sprecher sagte, der Bericht sei bekannt. Er lehnte jedoch eine Stellungnahme ab.Die Rebellen hatten bereits im März einen Benzintanker der libyschen Regierung unter ihre Kontrolle gebracht. Der seit Monaten anhaltende Bürgerkrieg in dem nordafrikanischen Land ging aus Protesten gegen Machthaber Muammar al-Gaddafi hervor. Militärisch herrscht eine Patt-Situation  
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Piraten von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne