in ihrem Schreiben an die Grüne Landtagsfraktion, fragen Sie, welche Haltung die Grünen zur Situation auf dem NOK bezüglich der 5.Schleusenkammer einnehmen

die_gruenen_sin_seit_februar_2011_akiv_f__r_den_nok_t__tig Moin Herr Göttling, in ihrem Schreiben an die Grüne Landtagsfraktion, fragen Sie, welche Haltung die Grünen zur Situation auf dem NOK bezüglich der 5.Schleusenkammer einnehmen. Da ich als Grüner Kanallotse von Anfang an in der Arbeit involviert war, muss ich mich über diese Frage doch ein wenig wundern. Sie hatten die ersten Treffen der Grünen mit dem WSA und der Lotsenbrüderschaft NOK1 doch auf ihrer Seite dokumentiert. Die Grünen stehen voll hinter dem Ausbau des NOK und setzten sich schon im Jahr 2010 auf Landes- und Bundesebene für den Bau der 5.Kammer ein. Ich habe Ihnen vier der wichtigsten Termine noch einmal aufgelistet. Es wäre nett, wenn Sie die zeitliche Dokumentation auf Ihrer Seite korrigieren würden. Es herrscht ein allgemeiner Konsens über den Bau der 5.Schleusenkammer und der Sanierung der beiden Großen Kammern. - 16-18.11.2010 Aktuelle Stunde im Landtag - 16.02.2011 Treffen mit dem WSA - 20.03.2011 Treffen mit der Lotsenbrüderschaft NOK1 - 18.04.2011 Kleine Anfrage im Bundestag Grün arbeitet. Mit freundlichen Grüßen Ulrich Meyer Ich hätte beim nächsten Mal gerne die Alte Nord.  Ein bisschen Provokation kann auch positive Reaktionen erzeugen, ich habe mich in Horst Hof Dannwisch mit Herrn Habeck ausgetauscht, guter Mann für rot/gruen.  
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Maritimer Supergau, Der Kanal von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne