Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals Investitionen in Wasserstraßen gefordert

rehberg

Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals
Investitionen in Wasserstraßen gefordert
Dienstag, 02. August 2011
Der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagfraktion für die maritime Wirtschaft,
Eckhardt Rehberg, MdB, fordert, dass alle finanziellen Spielräume genutzt
werden, um auch in Zukunft Investitionen zum Ausbau der
Bundeswasserstraßen vornehmen zu können. Zwar habe die
Haushaltskonsolidierung Vorrang, bei finanziellen Spielräumen müsse aber auch
den Infrastrukturinvestitionen mehr Gewicht in der Haushaltsplanung
eingeräumt werden. Nur so könnten die für die exportorientierte deutsche
Wirtschaft notwendigen Lebensadern erhalten und ausgebaut werden. thb

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Der Kanal von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne 2012 Fähren NOK bis 2017 jetzt Öffentlichkeitsarbeit un VdsM