“Bernhard Schepers” für 8100 Euro verchartert

feederschiffe "Bernhard Schepers" für 8100 Euro verchartert Feeder-Neubau für HS Schiffahrt Montag, 01. August 2011 „Bernhard Schepers“ übernahm in Rotterdam Container für Szczecin, Riga und Klaipeda. Foto: HS Schiffahrt Die in Haren an der Ems ansässige Reederei HS Schiffahrts GmbH & Co. KG konnte mit der „Bernhard Schepers“ ihr erstes von vier neuen Container- Feederschiffen aus China in Dienst stellen. Nach der Positionierungsreise ist der im Mai von der Werft abgelieferte Neubau seit dem 24. Juli bei Unifeeder beschäftigt. Die Dänen haben die „Bernhard Schepers“ für 13 Monate zu einer Tagesmiete von 8100 Euro aufgenommen. 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Entwicklung Containerschifffahrt von 2006 - 2017 von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne

Ein Gedanke zu ““Bernhard Schepers” für 8100 Euro verchartert

  1. Hallo Herr Göttling
    Woher haben Sie das Foto “Bernhard Schepers” und “Team Oman”?
    Gruß
    Hasenpusch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.