Cosco Glory” also bislang größter Frachter abgefertigt Rekord am Tollerort

"Cosco Glory" also bislang größter Frachter abgefertigt Rekord am Tollerort Dienstag, 19. Juli 2011 Die „Cosco Glory“ am Tollert Terminal. Der Containerfrachter ist am 10. Juni getauft worden. Doppel-Premiere im Hamburger Hafen. Der neue Containerriese „Cosco Glory“ (13.100 TEU) hat auf seiner Jungfernfahrt erstmals die Hansestadt angelaufen. Das in Südkorea bei Hyundai Heavy Industries in Ulsan gebaute und kürzlich abgelieferte Schiff hatte Sonnabend früh als bislang größter Frachter am HHLA-Terminal Tollerort festgemacht. Experten sehen den Anlauf als wichtiges Signal, dass Großcontainerschiffe wie die „Cosco Glory“ auch eines Tages am geplanten Central-Terminal Steinwerder (CTS) be- und entladen werden können  
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Elbvertiefung von g.goettling. Permanenter Link des Eintrags.

Über g.goettling

1953 das Licht der Welt in Stuttgart erblickt bis 1962 Stuttgart ab 1963 bis 1970 Bayerrn ( genauer Mittelfranken Lauf/Peg.) Schule ab 1970 Norden Lehrjahre sind keine Herrenjahre Matrose HAPAG 1976 AK 19 86 AM FHSR ( heute STW 95 unbeschränkt) 1992 -1997 Staukoordinator Abteilungleiter Reedereien Rheintainer Transglobe 1997 - Schleusenmeister, den es immer noch seefahrtsmässig in den Finger juckt, wenn er seine Kollegen fahren sieht, inzwischen auch wieder selbst fährt übergangsweise Fähre und ehrenamtlich Dampfschlepper Hamburger Hafen Museumshafen Övelgönne